Luftaufnahme der Sonnenterrasse im Posthotel
Überdachte Veranda mit Tisch im Posthotel Kassl
Verandaansicht mit Pavillon

Angebote

Anfragen

Online Buchen

Sonnenterrasse mit Garten

Entspannen Sie in Oetz wie anno dazumal

Wer die Ruhe auf unserer Sonnenterrasse und den Duft der Blumen unseres Gartens genießt, erkennt vielleicht, warum das Posthotel Kassl schon um 1900 bei Sommerfrischlern so beliebt war. Robert Musil schrieb während seines Aufenthaltes seinen Roman „Der Mann ohne Eigenschaften.“ Die Schwester Siegmund Freuds, Anna Freud-Bernays, lobte in ihrem Buch „Eine Wienerin in New York“ die Alpenluft, die herrliche Natur und die „sehr nette Gesellschaft“ von Oetz. In gewisser Weise haben wir die Zeit für Sie im Posthotel Kassl angehalten. So ist unser Hotel mit seinen Aufenthaltsmöglichkeiten nicht nur ein Ort der Erholung, sondern auch Quell für Inspiration und kreative Ideen.