MENU
Logo
Angeln in Oetz im Ötztal
Fischen in Oetz im Ötztal
Angeln, Forelle

Ihr Angelurlaub im Ötztal

Vom ruhigen Nederbach bis zum Wildwasser der Ötztaler Ache

In Anglerkreisen kennt man diesen Spruch: Angeln sei „die unverdächtigste Art des Nichtstuns“ … Ja, warum auch nicht? Im Ötztal sind Sie ja auch vom ersten Moment an im Urlaub! Angeln bedeutet abschalten vom Alltag, genießen und verschmelzen mit der Natur.

Das Posthotel Kassl besitzt mit Plätzen an der Ötztaler Ache und am Nederbach zwei sehr unterschiedliche und spannende Privatreviere. In den Sommermonaten steht der Habichersee mit fangfähigen Regenbogenforellen zur Verfügung - ein idealer Ort, um mit der ganzen Familie waidgerechtes Angeln als Naturerlebnis zu erfahren!

Bitte beachten Sie, dass die Fischerkarten nur in Verbindung mit einem Aufenthalt von mindestens 3 Nächte im Posthotel Kassl vergeben werden können!
Tageskarte € 25,- pro Person
Wochenkarte € 100,- pro Person

Die Gewässer für ihren Angelurlaub im Ötztal

Das Posthotel Kassl in Oetz bietet seinen Gästen mehrere Fischgründe zum Angeln im Ötztal.  

Ötztaler Ache

Die Ache ist in Tumpen nur von der linken Fluss-Seite (Straßenseite) und von Habichen (Schlucht)  bis Sautens (6 km Fluss) beidseitig auf einer Gesamtuferlänge von 15 km befischbar.

Besatz Bachforellen, Regenbogenforellen und Bachsaiblinge
Revierlänge (Ufer) 15 km
Flussbreite 15 m bis 30 m
Köder alle natürlichen und künstlichen Köder außer Würmer
Haken kein Widerhaken / Blinker nur 1 Haken / keine Goldhaken
Beste Zeiten ende März bis ende Mai / Mitte September bis Anfang November / Juni bis Mitte September Gletschertrübung
Schonzeiten Bachforelle: 02.10 bis 28.02 / Regenbogenforelle: keine / Bachsaibling: 01.10 bis 31.03
Brittelmaß 35 cm
Fanggut / Fanglimit Kauf im Hotel möglich / kein Limit

Habicher See

Der Habichersee 2 km taleinwärts in Habichen am Waldesrand gelegen, ein kleiner Natursee mit
wunderschöner Landschaft - ideal zum Fliegenfischen oder Ferien mit Kindern.

Besatz Regenbogenforellen ab 30 cm
Wasserfläche ca. 0,2 ha
Köder alle natürlichen und künstlichen Köder
Haken kein Widerhaken / Blinker nur 1 Haken / keine Goldhaken
Beste Zeiten Mitte Mai bis Ende September
Schonzeiten keine
Brittelmaß keine
Fanggut / Fanglimit Kauf im Hotel möglich / kein Limit

Unterer Nederbach

Der untere Nederbach ist ein kleiner wildromantischer Hochgebirgsbach, der sich durch das Nedertal von Ochsengarten bis nach Ötzerau erstreckt. Herrliche Piknickplätze für die ganze Familie.

Besatz Bachforellen
Revierlänge (Ufer) 17 km
Flussbreite 2 m bis 5 m
Köder künstlichen Köder
Haken kein Widerhaken / Blinker nur 1 Haken / keine Goldhaken
Beste Zeiten Mitte April bis Ende September / keine Gletschertrübung
Schonzeiten Bachforelle: 01.10 bis 28.02
Brittelmaß 30 cm
Fanggut / Fanglimit Kauf im Hotel möglich

Oberer Nederbach

Der obere Nederbach ist wie die untere Neder ein kleiner wildromantischer Hochgebirgsbach, der sich durch das Nedertal von Ochsengarten bis nach Kühtai erstreckt. Der obere Nederbach fließt jedoch viel gemächlicher durch eine herrliche Almenlandschaft und ist auch freier von Bewuchs. Somit ein ideales Fliegengewässer - speziell zur Sommerzeit.

Wunderschöne Natur auch zum Verweilen von nichtfischenden Begleitern.

Besatz Bachforellen
Revierlänge (Ufer) 14 km
Flussbreite 2 m bis 5 m
Köder Nymphen und Fliegen
Haken kein Widerhaken
Beste Zeiten Mitte April bis Ende September / keine Gletschertrübung
Schonzeiten Bachforelle: 01.10 bis 28.02
Brittelmaß catch & release
Fanggut / Fanglimit catch & release

Liebe Gäste!

Unser Hotel ist noch bis zum 25. Oktober 2020 geöffnet
Nach unserer Pause melden wir uns am 04. Dezember 2020 zur Wintersaison zurück!

Um Ihnen die Urlaubsplanung zu vereinfachen, haben wir unsere Stornobedingungen stark gelockert. Somit gilt weiterhin - auch für den Winter:

  • keine Anzahlung
  • kostenlose Storno bis 1 Woche vor Anreise
  • kostenlose Verschiebung des Aufenthalts

Um sich selbst und andere zu schützen, bitten wir unsere Gäste folgendes zu beachten und einzuhalten:

  • Im Falle von Krankheitssymptomen den Urlaub nicht anzutreten.
  • Im gesamten Hotel-Innenbereich wird Mund-Nasenschutz getragen. (Rezeptionsbereich, Bar, Speisesaal, am Gang)
  • Einhalten des Mindestabstands von 1 Meter gegenüber anderen Gästen und Mitarbeitern.
  • Die Saunen sind derzeit nur auf Anmeldung zu benutzen und im Pool dürfen sich nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig im Wasser befinden, um den Abstand einzuhalten.

Zusätzlich zu den verschärften Hygiene-Maßnahmen werden unsere Mitarbeiter wöchentlich auf COVID-19 getestet.

Ausführliche Informationen zu Corona finden Sie links in Ihrem Angebot unter „Corona-Hinweise“. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, stehen wir Ihnen gerne via posthotel@kassl.at oder 0043 5252 6303 zu Verfügung.